FAQ – Fragen und Antworten zum Tarif 590

Ich gehöre keinem Verband an und/oder habe kein eidgenössisches Diplom erlangt. Muss ich trotzdem meine Rechnungen umstellen?

Ja. Der neue Tarif 590 gilt unabhängig von einer Verbandszugehörigkeit oder Registrierung als verbindlich.

Muss der Abrechnungsziffertext eins zu eins übernommen werden?

Ja. Damit die verrechneten Leistungen auch elektronisch lesbar sind, dürfen die Texte nicht verändert werden. Die Texte sind in den Sprachen Deutsch, Französisch und Italienisch vorhanden. Bei Softwarelösungen wie tarif590.ch ist dies automatisch sicher gestellt.

Bleiben die Tarifziffern über die nächsten Jahre immer die gleichen?

Grundsätzlich sind Änderungen jederzeit möglich, damit der Tarif 590 auch jederzeit aktuell ist. Der Tarif 590 wird regelmässig weiterentwickelt und optimiert. Eine Versionsänderung findet in der Regel jährlich statt. Daher sollten Sie zum 1. Januar jeweils den aktuellen Tarif 590 bzw. die neuste Version des PDF-Rechnungsformulars herunterladen. Falls Sie die Softwarelösung tarif590.ch einsetzen erfolgt diese Aktualisierung automatisch, so dass Sie sich nicht darum kümmern müssen.

Wann muss ich die PDF-Version des Rechnungsformulars verwenden?

Therapeuten, die bisher eigene Rechnungsformulare (Quittungsblöcke, Word, Excel usw.) verwendet haben, müssen die neue PDF-Version verwenden, damit sie für die Krankenkasse elektronisch lesbar sind. Es ist aber auch empfehlenswert, eine Softwarelösung wie tarif590.ch einzusetzen, welche das standardisierte Formular erzeugt und zum Ausdruck oder Versand bereitstellt.

Kann ich den Tarif 590 und das Rechnungsformular auch für Krankenversicherer verwenden, die nicht zur Arbeitsgruppe des „Versichererteams Komplementärmedizin“ gehören?

Ja, das Rechnungsformular wir von allen Krankenkassen akzeptiert. Beim Tarif 590 handelt sich um einen schweizweit gültigen Tarif, und das Rechnungsformular erfüllt den aktuellen Branchenstandard.

Wie rechne ich meinen bisherigen Honoraransatz um und passe ihn an das neue Rechnungsformular und den Tarif 590 an?

Die Tarifziffern des Tarifs 590 sind jeweils in 5-Minuten-Schritten angegeben. Wenn Sie beispiels-weise CHF 120.– pro Stunde verrechnen dann müssen Sie diesen Honoraransatz durch 12 teilen und erhalten so den Preis pro 5 Minuten. In unserem Beispiel wären dies CHF 10.– pro 5 Minuten. Bei einigen Softwarelösungen wie tarif590.ch müssen Sie keine Anpassung vornehmen, da die Umrechnung automatisch erfolgt.

Muss ich auf meinen Rechnungen die Methodennummer bzw. Methodenbezeichnung der Registrierungsstellen (z. B. EMR Nr. 103 Klassische Massage) angeben?

Nein. Mit dem Tarif 590 entfällt dies künftig, da jede Verrichtung eine eigene Tarifziffer hat und diese zur Abrechnung von Leistungen für die Krankenversicherer relevant ist.

Allgemein

Ändert sich für mich als Therapeut/in etwas an der Registrierung bei den Registrierungsstellen?

Nein. Der Tarif 590 und das einheitliche Rechnungsformular wirken sich nicht auf Ihre Registrierung aus. Mit Ihrer Registrierung weisen Sie u.a. Ihre Qualifikation nach. Der Tarif 590 bezieht sich einzigauf die Rechnungsstellung.

Wie kann ich mit dem Tarif 590 meine Untersuchung oder Befunderhebung am Patienten abrechnen?

Dafür steht Ihnen neu die Tarifziffer 1200 zur Verfügung. Alle Leistungen, z. B. im Rahmen der Erst- oder Folgekonsultation, die mit der Anamnese, Befunderhebung, Untersuchung oder Diagnose-stellung zusammenhängen, können mit dieser Ziffer verrechnet werden.

Rechnungsformular

Wie verrechne ich Leistungen, für die im Tarif 590 keine Tarifpositionen vorhanden sind?

Hierfür können Sie den Tarif 999 verwenden und Ihren eigenen Text hinzufügen, wie z. B. versäumte Konsultation, Notfallzuschlag, Blutegel, Verbandsmaterial usw. (siehe auch Rechnungsbeispiel).

Wie kann ich mit dem Tarif 590 meine Untersuchung oder Befunderhebung am Patienten abrechnen?

Dafür steht Ihnen neu die Tarifziffer 1200 zur Verfügung. Alle Leistungen, z. B. im Rahmen der Erst- oder Folgekonsultation, die mit der Anamnese, Befunderhebung, Untersuchung oder Diagnose-stellung zusammenhängen, können mit dieser Ziffer verrechnet werden.

Wie verrechne ich Leistungen, für die im Tarif 590 keine Tarifpositionen vorhanden sind?

Hierfür können Sie den Tarif 999 verwenden und Ihren eigenen Text hinzufügen, wie z. B. versäumte Konsultation, Notfallzuschlag, Blutegel, Verbandsmaterial usw.

Tarif 590

Werden Leistungen im Tarif 999 (Freitext) vom Versicherer nicht vergütet?

Die Verwendung des Tarifs 590 oder 999 gibt den Therapeuten keine Gewähr, dass die Leistungen vom Versicherer rückvergütet werden. Die Versicherer sind im Zusatzversicherungsbereich frei in ihren Bedingungen. D. h. jeder Versicherer entscheidet selber, ob und welche Leistungen gemäss seinen Versicherungsbedingungen vergütet werden.

Wie soll ich diese 5-Minuten-Schritte des Tarifs 590 verstehen?

Die 5-Minuten-Schritte stellen die kleinste verrechenbare Einheit dar. Sie können Ihre Leistungen pro angefangene 5 Minuten abrechnen und müssen nicht jede Minute angeben. Wenn Sie eine Softwarelösung wie tarif590.ch verwenden, können Sie wie gewohnt mit Stunden und Minuten rechnen. Die Umrechung in 5-Minuten-Einheiten erfolgt automatisch.

Back to top